Die Burg im ZDF -
mit Kind und Kegel

25.06.2012 13:00 von Roland Beck

"Der deutsche Adel. Das Erbe des Kaisers" heißt der neue Dokumentarfilm, den das ZDF im August ausstrahlen wird. ZDF-Redakteurin Annette von der Heyde reiste bereits Ende März mit Kameramann Anthony Miller (rechts) und Kamerassistent Nicolai Kubicek (links) auf die Burg Hohenzollern, um entsprechende Aufnamhen des altehrwürdigen Gebäudes zu erstellen. Außerdem trafen sie auf dem Hohenzollern-Stammsitz auch den Burgherrn SKH Georg Friedrich Prinz von Preussen und seine Frau IKH Sophie Prinzessin von Preussen zum Exklusiv-Interview.

tl_files/bhz_design/img/content/aktuell_ZDF_Kira.jpg

Heute war das ZDF-Team erneut vor Ort, um speziell die Prinzessin Kira von Preussen-Stiftung zu filmen, die auf der Burg Hohenzollern beheimatet ist. Die Kira-Stiftung ist benannt nach der Gründerin und Großmutter Prinz Georg Friedrichs, Prinzessin Kira von Preussen (1909-1967). Die gemeinnützige Einrichtung wurde 1952 ins Leben gerufen mit der Zielsetzung, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen auf dem Hohenzollern-Stammsitz kostenlose Sommerferien zu ermöglichen. Bislang begrüßte die Stiftung rund 14.000 junge Gäste. Den Vorsitz der Stiftung hat mittlerweile Prinzessin Sophie (Bild, Mitte) übernommen, die nun auch die aktuelle Kindergruppe aus Berlin  persönlich begrüßte und sich bei Apfelschorle und Erdbeerkuchen den Fragen der Jungs und Mädels stellte. Einige Bilder von der Begegnung zwischen Prinzessin Sophie und den begeisterten Kindern werden auch in der ZDF-Dokumantation zu sehen sein.    Fotos: Roland Beck

Der 45-minütige Dokumentarfilm "Der deutsche Adel. Das Erbe des Kaisers" läuft am:

Dienstag, 14. August 2012, von 20:15 bis 21:00 Uhr im ZDF.
Montag, 15. Oktober 2012, von 20:15 bis 21:00 Uhr auf PHOENIX.
Dienstag, 16. Oktober 2012, von 7:30 bis 8:15 Uhr auf PHOENIX.
Dienstag, 16. Oktober 2012, von 18:30 bis 19:15 Uhr auf PHOENIX.