Eine feste Burg ist unser Gott -
Ökumenischer Familiennachmittag

Dienstag, 31. Oktober 2017, 14.00 - 19.00 Uhr

Im Rahmen des Reformationsjubiläums laden die evangelischen Kirchengemeinden Bisingen, Hechingen und Rangendingen sowie die Burg Hohenzollern zu einem bunten Familiennachmittag im Zeichen der Ökumene ein. Dementsprechend werden auch die drei Burgkapellen geöffnet sein: die evangelische Christuskapelle, die katholische St. Michaelskapelle und die russisch-orthodoxe Auferstehungskapelle. Verschiedene Aktionen zum Thema Reformation und ein ökumenischer Abschlussgottesdienst runden den Tag ab.

14.00 Uhr: Eröffnung des Nachmittags mit den Posaunenchören aus Hechingen, Rangendingen und Haigerloch

15.00 & 16.00 Uhr: Posaunenchormusik

17.00 Uhr: Gospelchor

18.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit evangelischen, katholischen und orthodoxen Geistlichen

Viertelstündlich: Geistliche Impulse mit Musik und Texten in den drei Kapellen der Burg

Theaterszenen aus dem Leben von Martin Luther und Katharina von Bora, gespielt von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der evangelischen Kirchengemeinden Bisingen, Rangendingen und Hechingen an unterschiedlichen Orten auf der Burg

„Futtern wie bei Luthern“ im Burg-Restaurant

Kreativangebote für Groß und Klein

Die Schauräume der Burg sind von 10.00 - 17.30 Uhr im Rahmen des Königlichen Flanierens geöffnet.

Ab 14 Uhr beträgt der Eintritt in die Burg 2,00 €*. Die Einnahmen gehen zugunsten der Prinzessin
Kira von Preußen-Stiftung. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre sind frei.

*zuvor gelten die regulären Eintrittspreise der Kategorie II.